teambild 19
spacer

Angebot

Wir begleiten Paare, Einzelpersonen und Familien in Beziehungsschwierigkeiten, unabhängig von Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung oder gelebter Beziehungsform.
Vorrangig gilt unser Angebot Menschen, die im Kanton Baselland wohnen.

Kosten
Die Therapiekosten richten sich nach Familieneinkommen, Dauer der Sitzung und aktueller Lebenssituation. Für Klientinnen, die im Kanton Baselland wohnhaft sind, beträgt der Mindestsatz CHF 50.- und für ausserkantonale Klientinnen CHF 100.- pro Sitzung.

Termine können bis zu 24 Stunden vorher kostenlos abgesagt werden. Bei nichterfolgter Abmeldung wird ein Betrag von CHF 50.- in Rechnung gestellt.

Trägerschaft
Die Beratungsstelle wird von der reformierten Kirche Baselland getragen und vom Kanton Baselland subventioniert.